Return to Track

Es geht wieder los! Unter dem Motto „Return to Track“ möchte die Leichtathletik Baden-Württemberg unterstützt vom WLV die Leichtathletikvereine im Ländle zum Wiedereinstieg ins Vereinstraining informieren und vorbereiten.

Lange sind die Vereine in den Startblöcken in der Fertig-Position gesessen und jetzt ist der Startschuss endlich gefallen. Neben dem ausführlichen Schutzkonzept der Leichtathletik Baden-Württemberg, das bereits veröffentlicht wurde, soll es auch in den kommenden Wochen weitere Informationen für die Organisatoren und Trainer im Verein geben, um den Wiedereinstieg ins Vereinstraining gut zu meistern.

Aus diesem Grund gibt es sowohl Informationsveranstaltungen speziell zum Thema Wiedereinstieg, veranstaltet vom Württembergischen Leichtathletik-Verband. Außerdem gibt es auf der Homepage der Leichtathletik Baden-Württemberg eine große Dokumentensammlung rund um das Thema „Return to Sport“ bzw. „Return to Track“. Zu beiden Angebotsformen finden Sie unten stehen weitere Informationen.

Haben Sie ein „Best Practice“ Beispiel, kennen Sie einen Verein, der besonders erfolgreich den Weg zurück in den Trainingsbetrieb gestaltet hat, oder war ein Link besonders hilfreich für Sie, den wir noch nicht gelistet haben? Wir freuen uns über Ihre Anregungen und Hinweise an info@bwleichtathletik.de.

Return To Track - Informationsveranstaltungen

Die kleine Reihe der Online-Trainerfortbildungen „Return to Track“ abschließen wird am Donnerstag, 1. April um 18:30 Uhr (KEIN Scherz!) eine interessante Veranstaltung mit Landestrainer Steffen Hertel. Er wird ausführlich auf die Trainingsplanung mit einer Einfachperiodisierung eingehen und erläutert welche Trainingsinhalte zu welchem Zeitpunkt in der Corona-Saison 2021 forciert werden sollten. Die Online-Fortbildung „Trainingsplanung in der Corona-Saison 2021“ wird bestmöglich disziplinübergreifend gestaltet, sodass alle lizenzierten und auch gerne nicht-lizenzierten Trainer sich zu diesem Thema informieren können. Die Fortbildung wird mit zwei Lerneinheiten (LE) zur Lizenzverlängerung anerkannt.

Hier geht es zur Ausschreibung:

Bitte nutzen Sie für diese Veranstaltungen die WLV Online-Anmeldung. Zu dieser gelangen Sie hier.

Am Donnerstag, 25. März um 18:30 Uhr wird es eine hochkarätige Informationsveranstaltung mit Prof. Dr. Andreas Nieß und Dr. Christine Kopp von der Sportmedizin Tübingen geben. Beide bringen ihr sportmedizinisches Know-How ein und geben u.a. Ratschläge zur Trainingsgestaltung aus medizinischer Sicht, informieren zum Wiedereinstieg nach einer Corona-Infektion und möchten auch auf Fragen aus den Reihen der Vereinstrainer eingehen. Ergänzt wird die Talk-Runde durch Sven Rees, der als Geschäftsführer der Leichtathletik Baden-Württemberg seine Erfahrungen und Ratschläge einbringen möchte. Diese Online-Informationsveranstaltung wird für alle Interessierten kostenfrei angeboten. Zusätzlich wird es einen Live-Stream auf der Homepage der Leichtathletik Baden-Württemberg geben. Wer sich aktiv an der Diskussion beteiligen möchte und auch Fragen an die Experten stellen möchte, dem wird eine kostenlose Anmeldung empfohlen, um dann über die Plattform Zoom als aktiver Zuschauer dabei zu sein – so wie bei den bekannten Online-Fortbildungen auch.

Hier geht es zur Ausschreibung:

Bitte nutzen Sie für diese Veranstaltung die WLV Online-Anmeldung. Zu dieser gelangen Sie hier.

Zum Wiedereinstieg ist die Schulung der Grundlagenausdauer ein zentraler Punkt, um die allgemeine Fitness des Nachwuchses wieder zu steigern. Aus diesem Grund wird Jannik Arbogast – Top-Läufer und angehender Sportlehrer – zum Thema „Spielerisches Grundlagenausdauertraining für Kinder und Jugendliche“ am Donnerstag, 18. März um 18:30 Uhr referieren. Es werden neben einem Stufenmodell für die Trainingsplanung zahlreiche Spiel- und Übungsformen vorgestellt, die mit kleinen Gruppen auf den Sportstätten im Freien durchgeführt werden können. Die Fortbildung ist für lizenzierte und nicht-lizenzierte Trainer geeignet und wird mit zwei Lerneinheiten zur Lizenzverlängerung anerkannt.

Hier geht es zur Ausschreibung:

Bitte nutzen Sie für diese Veranstaltung die WLV Online-Anmeldung. Zu dieser gelangen Sie hier.

Return to Track - Linksammlung

  • Apotheken-Umschau, Januar 2021

Nach Covid-19 Sportpause machen | Apotheken-Umschau (apotheken-umschau.de) 

  • Deutsche Zeitschrift für Sportmedizin, Mai 2020

Positionspapier „Return to Sport“ während der aktuellen Coronavirus-Pandemie (SARS-CoV-2 / COVID-19):  https://www.zeitschrift-sportmedizin.de/positionspapier-return-to-sport-waehrend-der-aktuellen-coronavirus-pandemie-sars-cov-2-covid-19/

Update folgt

Haben Sie einen Tipp? Wir freuen uns über Ihre Anregungen und Hinweise an info@bwleichtathletik.de.

Update folgt

Haben Sie einen Tipp? Wir freuen uns über Ihre Anregungen und Hinweise an info@bwleichtathletik.de.

Wenn Sie weitere Literatur erwerben möchten, empfehlen wir einen Blick in die Datenbank des Bundesinstituts für Sportwissenschaften:
https://www.bisp.de/DE/Home/home_node.html