Laufkongress zum Mein Freiburg Marathon


Samstag, 18. Januar 2020

Messe Freiburg

09:30 - 16:15 Uhr

 

Kosten

  • Für bereits angemeldete Läuferinnen und Läufer beim Mein Freiburg Marathon kostenfrei, zzgl. 5,00 € Gebühr für Mittagessen
  • Für alle anderen Teilnehmer 40,00 € (inkl. Mittagessen)
  • Für Läuferinnen und Läufer des AOK-Running-Teams kostenfrei (inkl. Mittagessen)

 

Lizenzverlängerung

8 LE Trainer C Breitensport

 

Anmeldung

Über das Online-Anmeldeformular bis Mittwoch, den 15. Januar 2020 (23:59 Uhr)


Vortragsthemen

Uli Winterhalter

"Langfristig gesund und leistungsstark - Wie dir Funktionelles Training als Läufer helfen kann" (Vortrag)

Ohne Fleiß kein Preis... und ohne das richtige Training keine Leistungssteigerung. Neben dem Faktor "Leistung" sollte jedoch für ein langfristig gesundes und erfolgreiches Training die Vermeidung von Verletzungen ebenfalls ein klares Ziel sein. Denn nur wenn wir auch gesund sind, können wir unsere Leistung im Training weiter steigern und im Wettkampf zielgerichtet abrufen. Functional Training Experte Uli Winterhalter erläutert in seinem Vortrag die Grundprinzipien des funktionellen Trainings sowie der dazugehörigen Verletzungsprophylaxe. Ziel des Vortrags ist es, dass du zum einen die Grundlagen von funktionellem Training verstehst und praktische Tipps an der Hand hast, um dich optimal auf deinen nächsten Lauf vorzubereiten sowie auf lange Sicht Freude am Laufen zu haben.

 

Achim Seiter

"It´s just a running shoe" (Vortrag)

Der Markt bietet eine Vielzahl an Laufschuhen. Es ranken sich Mythen und Legenden. Die einen diskutieren über Schuhdoping, die anderen sind aufgrund falscher Schuhe verletzt. Wieder andere rennen los und denken sich nichts. Was ist "Wahrheit"? Es geht um den einigen Laufstil, welche Auswirkungen dieser auf den Schuhkauf haben sollte und welche Bauarten des Schuhs diesen fördert. Achim Seiter lädt Dich in seinem Vortrag in die Welt der Laufschuh-Philosophie ein.

 

Sonja von Opel

"Raus aus der Komfortzone! Tempotraining kann jeder machen. Tempotraining muss jeder machen. Und so wird es gemacht!" (Vortrag/Praxiseinheit)

Coach Sonja von Opel erklärt in einem kurzen Theorieteil, warum es so wichtig ist, ab und zu mal richtig schnell zu laufen und was im Körper passiert, wenn wir ihn mit Tempoläufen fordern. Worauf sollten Anfänger beim Tempotraining achten, was sind die größten Fehler, die Läufer beim Intervalltraining begehen und warum hat GPS nichts auf einer vermessenen Strecke zu suchen? Diese und weitere Fragen werden diskutiert und beantwortet, bevor es im Praxisteil zur Sache geht. Nach einem gemeinsamen Warm-Up-Programm macht jeder Teilnehmer seinem Leistungsniveau angepasste Tempoläufe. Es werden sich verschiedene Tempogruppen finden und Coach Sonja koordiniert das Training hinter dem Messegelände rund um den "Monte Scherbelino". Am Ende werden sich alle einig sein: Tempoläufe machen Spaß, vor allem in der Gruppe.

Hinweis: Bringt für diese Einheit bitte Sportkleidung und -schuhe für draußen (kaltes, evtl. regnerisches Wetter) mit.