WLV Online-Fortbildungen im Trend – die nächsten Highlights

  24.02.2021    WLV Top-News WLV Bildung BLV BW-Leichtathletik Top-News BW-Leichtathletik Bildung BW-Leichtathletik
Die WLV Online-Fortbildungen kommen gut an und weitere Termine sind bereits geplant. Angebote aus den Bereichen Kinderleichtathletik, Leistungssport, Freizeit-, Lauf- und Gesundheitssport sowie Servicethemen für Vereine stehen in den kommenden Wochen an.

Wöchentlich bietet das Bildungsteam des Württembergischen Leichtathletik-Verbandes (WLV) mit kompetenten Fachexperten unterschiedlichen Online-Fortbildungen an, die sehr viel positiven Zuspruch erhalten. Mit Teilnehmerzahlen von 60 bis 80 Personen haben in den vergangenen Wochen unter anderem die Online-Fortbildungen zur Kinderleichtathletik mit dem Schwerpunkt Hüpfen und Springen sowie die Online-Fortbildung Lauf zur Einfachperiodisierung stattgefunden.

Jens Boyde, der Landestrainer Lauf/Gehen der Leichtathletik Baden-Württemberg hat hierbei seine große Expertise verständlich aufbereitet und den teilnehmenden Lauftrainern wichtige Tipps für die anstehende Saisonvorbereitung gegeben. Das Lehrteam Kinderleichtathletik um Lena Bryxi, Sabrina Gehrung und Julia Köpf hat Spiel- und Übungsformen anhand von Grafiken, Bild- und Videomaterial sehr anschaulich vorgestellt.

„Gerne mehr davon“ heißt es da unter anderem im Teilnehmerfeedback und diesem Wunsch soll auch entsprochen werden. In den kommenden Wochen wird es deshalb weitere Online-Fortbildungen geben. Ein krönendes Highlight wird hierbei sicherlich der WLV Laufkongress am 26./27. März darstellen, der neben den inzwischen auf digitaler Art gewohnten theoretischen Vorträgen auch praktische Angebote zum Mitmachen enthält. Detaillierte Infos zum WLV Laufkongress finden Sie hier.

Aus dem Bereich der Kinderleichtathletik wird es am Mittwoch, 3. März eine weitere kurzweilige Online-Fortbildung geben, die sich mit spielerischen Formen der Beweglichkeit und Gymnastik beschäftigt. Zum Bereich des Wettkampf- und Leistungssports bringen aus der Leichtathletik Baden-Württembergsich Landestrainer Peter Salzer zum Kugelstoßen (Mittwoch, 10. März) und Landestrainerin Cathleen Tschirch zum Langhürdensprint (Mittwoch, 17. März) ein.

Der Freizeit-, Lauf- und Gesundheitssport glänzt mit einer Vielzahl an digitalen Fortbildungsangeboten. Neben dem bereits erwähnten WLV Laufkongress (26./27. März) mit Online-Kochstunde und virtuellem Laufangebot, können Kurzentschlossene noch am Seminar „Trainingsplanerstellung für den Breitensport Laufen“ am Samstag, 27. Februar teilnehmen (Meldeschluss Donnerstag, 25. Februar um 23:59 Uhr per Online-Anmeldung). Wer sich mit der Anatomie, den Muskeln sowie deren Training auseinandersetzen möchte, dem sei die Online-Fortbildung zu den Muskelfunktionen beim Laufen mit Schwerpunkt auf den oberen Extremitäten und Rumpf am Dienstag, 16. März ans Herz gelegt.  

Am Samstag, 13. März 2021 wird es von 9:30 bis 13:00 Uhr die Möglichkeit geben, einen ersten „Online-Einstieg“ in die Ausbildung zum Lauf-/WalkingTREFF-Betreuer zu bekommen. Zudem bietet der WLV erstmals am 5./6. März 2021 eine Online-Ausbildung zum Leiter eines Lauf-/Walking-, Nordic WalkingTREFFs an. Alle Informationen dazu finden Sie hier.

Auch für Personen, die für die Organisation im Verein zuständig sind, gibt es hilfreiche Service-Angebote. Am 24. März findet die nächste Online-Fortbildung zur Wettkampfsoftware Seltec TAF3 für Einsteiger statt. Zum Meldeportal LADV referiert der Gründer Marc Schnuk am Mittwoch, 31. März persönlich und beschäftigt sich mit den Schwerpunkten der LADV Online-Meldungen und Athletenverwaltung.

Wie immer erfolgt die Anmeldung zu allen Online-Fortbildungen über die bekannte WLV Online-Anmeldung über den WLV Personen- oder Vereinsaccount. Hilfestellung samt Video-Tutorials finden Sie hier.


WLV

Die nächsten Meisterschaften

Loading...

Alle Termine und Ausschreibungen finden Sie hier.