09.10.2019
BW-Leichtathletik Leistungssport Top-News BW-Leichtathletik WLV Top-News WLV

Simon Bayer – vom Talent zum Deutschen Meister 2019

Anfang August wurde Simon Bayer deutscher Meister im Kugelstoßen – Resümee und Ausblick

Simon Bayer vom VfL Sindelfingen ist überzeugter Drehstoßtechniker.

Durch seinen Vater, einen ehemaligen Speer- und Hammerwerfer erlernte Simon in seiner Kindheit das ABC der Leichtathletik beim TSV 1880 Wasserburg. Vor allem die Disziplinen Sprung und Wurf faszinierten den jungen Athleten. Mit dreizehn Jahren gehörte seine Leidenschaft dem Kugelstoßen und er war einer der ersten Werfer in Deutschland, der sich für die Drehstoßtechnik entschied. Mittlerweile trainiert der 23-Jährige bei Bundesstützpunkttrainer Artur Hoppe in Stuttgart. Sein großes Ziel, die Teilnahme an den Olympischen Spielen 2020 vor Augen, verbringt er mehrere Wochen in den USA. In Phoenix holt er sich regelmäßig Tipps von dem früheren US-Athleten Ryan Whiting, der eine Bestleistung von 22,28 Metern hat und in den Jahren 2012 und 2014 Hallenweltmeister war.

Seinen Weg vom Wurftalent zum deutschen Meister 2019 mit persönlicher Bestleistung von 20,26 Metern im Berliner Olympiastadion beschreibt Jan-Henner Reitze auf leichtathletik.de

Zurück