08.01.2019
BW-Leichtathletik Leistungssport Top-News BW-Leichtathletik WLV

Nachwuchsläufer starten in Mannheim ins neue Jahr

Auch die Athletische Ausbildung der Läufer stand im Fokus
Erwärmung einmal anders: 20 Minuten im Takt der Musik bei Aerobic
Marathon-Ass Fabienne Amrhein schaute kurz vor ihrem dreiwöchigem Trainingslager in Kenia bei den Nachwuchstalenten in der Halle vorbei
Entlang des Rheins wurden in kleinen und großen Gruppen viele Dauerlauf-Kilometer gesammelt
Auch Koordination und Schnelligkeit gehören zu einem Training im Lauf dazu

Wie jedes Jahr trafen sich auch 2019 viele Nachwuchsläufer aus ganz Baden-Württemberg, um beim traditionellen Kaderlehrgang in Mannheim ins neue Jahr zu starten.

Insgesamt 24 junge Teilnehmer betreuten die beiden Trainer Christoph Thürkow und Uwe Schneider während der fünf Tage in Mannheim. Neben den zumeist jüngeren Kaderathleten aus der U18 und U20 war auch dieses Mal wieder eine kleine Gruppe von Vereinsathleten aus Schorndorf mit dabei. Unten ihnen mit Hanna Klein und Marcel Fehr auch zwei Starter der Europameisterschaften aus Berlin 2018.

Zahlreich wurden die Laufweg am angrenzenden Rhein die Tage genutzt. Die Jugendherberge in Mannheim, die direkt am Rhein liegt, bot auch diese Jahr wieder beste Bedingungen. So konnte jede Lauf-Einheit mit Gymnastik und Kräftigung nachbereitet werden. Einmal am Tag machten sich die Athleten auf den Weg zur Leichtathletik-Halle am Bundesstützpunkt. Neben zwei Tempolauf-Einheiten zur Vorbereitung der kommenden Hallen-Wettkämpfe wurde dort auch gezielt an anderen so wichtigen Elementen gearbeitet.

So stand in einer Einheit die allgemeine Athletik mit Beweglichkeitsübungen und Kräftigung mit dem eigenen Körpergewicht im Mittelpunkt der gut 2 Stunden Trainingszeit. Zur Erwärmung wurde unter Anleitung von Gina Dauberfeld zur Musik 20 Minuten Aerobic gemacht. Die guten Bedingungen in der Halle wurden auch mit einer Trainingseinheit zur Entwicklung der Schnelligkeit und der Schnelligkeitsausdauer genutzt.

Gut gerüstet nach fünf Tagen intensivem Training und dem ein oder andern Muskelkater machten sich die jungen Talente am Samstag Nachmittag wieder auf die Heimreise. Die Hallen-Wettkämpfe können kommen ... 

 

Damit auch 2019 die Athleten und Trainer alle wichtigen Termine für die einzelnen Altersklasse im Blick haben, gibt es auch dieses Jahr wieder einen Übersichtsplan. Er kann hier oder auf der Seite der Trainingstipps eingesehen werden.

Zurück