07.11.2019
BW-Leichtathletik Bildung BW-Leichtathletik WLV Bildung

Hochkarätige Fortbildung: Der WLV Kongress Wettkampf & Leistung für lizenzierte Trainer/innen

Am Samstag, 23. November 2019 findet in der Molly-Schauffele-Halle der WLV Kongress Wettkampf & Leistung statt. Der Fortbildungskongress für lizenzierte Trainer/innen bietet die Möglichkeit aus fünf Disziplinbereichen in intensive Workshops mit den Landestrainern der Leichtathletik Baden-Württemberg einzusteigen.

Sprint, Stabhochsprung, Kugelstoßen, Laufen/Gehen und Dreisprung. Das sind die fünf Themenbereiche, die beim WLV Kongress Wettkampf & Leistung für alle lizenzierten Trainer/innen zur Auswahl stehen. Alle Teilnehmenden haben im Laufe dieses hochkarätigen Fortbildungskongresses zwei Themenbereich auszuwählen. Aus jedem Disziplinbereich kommen die Landestrainer der Leichtathletik Baden-Württemberg in die Molly-Schauffele-Halle, um Ihr Wissen mit den anwesenden Trainer/innen zu teilen. Sven Rees, der Leistungssportdirektor der Leichtathletik Baden-Württemberg, wird außerdem über die neusten Entwicklungen im Bereich des Leistungssports im Ländle aber auch im DLV berichten. Die Kongressgebühren beinhalten außerdem ein reichhaltiges Mittagessen, ein Getränk sowie eine süße Kaffeepause am Nachmittag.

Bereits jetzt sind schon über 60 Trainer/innen angemeldet. Das Teilnehmerlimit liegt bei 80 Plätzen, sodass Sie jetzt noch schnell die Chance nutzen können, um sich zum WLV Kongress Wettkampf & Leistung am 23. November 2019 in Stuttgart anzumelden.

Die Ausschreibung als PDF-Datei finden Sie hier.

Zur Online-Anmeldung gelangen Sie hier.

Zurück