Zusammenfassung der Ergebnisse der Leichtathletik Baden-Württemberg im EM-Jahr 2018

Die Leichtathletiksaison 2018 gehört zu den erfolgreichsten der Geschichte der Leichtathletik in Baden-Württemberg.

Wir gratulieren sehr herzlich allen Vereinen, Vereinsvertretern, Vereinstrainern, Landes- und Verbandstrainern zu diesen großartigen Erfolgen!

- 31 nominierte Athleten zu den Europameisterschaften in Berlin

- 66 internationale Normen für die Großanlässe 2018 ab der U18

- 17 Endkampfplatzierungen bei den Europameisterschaften

- 6 Medaillen in Berlin (2 x Gold, 2 x Silber, 2 x Bronze

- ein Altersdurchschnitt der Topathleten von 25,1 Jahren

- 59 für einen Großanlass nominierte Athleten (U18-EM, U20-WM, HWM, EM)

- 40 internationale Endkampfplatzierungen

- 4 Medaillen bei den Nachwuchs-Großanlässen (3 x Gold, 1 x Bronze)

- 11 internationale Medaillen - 96 Bundeskaderathleten/innen 2018

- 36,64% der Nationenpunkte des DLV bei der EM gehen nach Baden-Württemberg

- 35,23% der Medaillen des DLV bei der EM gehen nach Baden-Württemberg