08.11.2017
BW-Leichtathletik WLV Jugend

Dominic Ullrich zum Vorsitzenden des Bundesausschuss Jugend gewählt

Stabübergabe von Esther Fittko auf Dominic Ullrich bei der Jahrestagung der Deutschen Leichtathletik-Jugend in Ruit (Foto: Peters)

Am vergangenen Wochenende (3.-5. November) fand die Jahrestagung der Deutschen Leichtathletik-Jugend (DLJ) in der Landessportschule Ruit in Ostfildern statt.

Etwa 70 Vertreter aus den Jugendausschüssen der Landesverbände fanden sich ein, um über die Neuentwicklung und Fortführung von Jugendthemen und -projekten zu sprechen, aber vor allem auch, um nach vier Jahren den Bundesausschuss Jugend neu zu wählen.

Nach vier Jahren Stellvertretung und acht Jahren als Vizepräsidentin Jugend machte Esther Fittko am vergangenen Wochenende bei der Jahrestagung der Deutschen Leichtathletik-Jugend in Ruit Platz für eine neue Person an der Spitze der DLJ. Sie hat der Jugend in ihrer Amtszeit eine starke Stimme gegeben und große Projekte, wie z.B. die Kinderleichtathletik und die DM U16, erfolgreich angestoßen und immer wieder mit großer sprachlicher Gewandtheit vertreten.

Dominic Ullrich, der bereits acht Jahre als Stellvertreter von Esther Fittko agierte und in dieser Zeit viel Erfahrung sammeln konnte, wurde mehrheitlich von den Jugendvertretern als neuer Vorsitzender des Bundesausschusses (BA) Jugend der DLJ gewählt. 

Ebenso wie Esther Fittko beendete auch Günter Mayer - lange Jahre auch Jugendwart des Württembergischen Leichtathletik-Verbandes - seine langjährige, engagierte und immer im Sinne des Schulsports ausgerichtete Amtszeit. Seine Nachfolge als FK-Leiter Schulsport tritt Alexander Richling (Württemberg) an. Auch er ist dem Schulsport, als Schulleiter und Sportlehrer, und der Leichtathletik, als ehemaliger Athlet und Trainer, eng verbunden.

>> Zum vollständigen Bericht von Katharina Schulz auf www.leichtathletik.de

Zurück